d

CREATIV TEAM

Content Creation Team aus WĂĽrzburg

Professionelle Fotografie und Videoproduktion.

Produktstyling: 6 Tipps

Beim Fotografieren von Produkten spielt das Styling eine sehr wichtige Rolle. Ein richtig gewähltes Style kann Ihr Produkt in bestes Licht setzen. Ein nicht professionell gewähltes Style könnte die Aufmerksamkeit des Betrachters von Ihrem Produkt ablenken. Es ist sehr wichtig, professionelle Hilfe zu holen. Wenn es Ihnen bereits Zeit und Mühe gekostet hat ein erstaunliches Produkt zu entwickeln, warum sollten Sie es mit einem schlechten Produktfoto dem Kunden darzubieten? Gute Produktfotografie hebt das Produkt hervor und hilft 

Ihrem Online-Shop professioneller zu wirken. Mehr noch, die Bilder werden eher von Bloggers und Magazinen übernommen, das wiederum für mehr Bekanntheitsgrad für Sie sorgt. Um Ihnen den Einstieg ins Produktstyling zu erleichtern, finden Sie hier unsere wichtigsten Tipps zum Gestalten Ihrer Produktfotos. 

Ihre Marke  

Es ist wirklich wichtig über Ihren Stil im Allgemeinen nachzudenken und diesen in Ihre Produktfotografie einzusetzen. Wenn Sie bereits über Ihren Branding-Design verfügen, was sagt es über Ihre Arbeit aus? Welche Farben haben Sie dafür gewählt? All diese Faktoren können in die Requisiten und Hintergründe der Produktaufnahmen einbezogen werden. Dies hilft Ihnen Ihr Branding auf allen Plattformen zu übertragen, die Sie zur Förderung Ihrer Arbeit verwenden. 

produktstylling pink gin

Ihr Publikum

Wen genau wollen Sie mit Ihren Produkten ansprechen? Verkaufen Sie ein Luxusprodukt oder etwas Budgetfreundlicheres? Ist es auf eine bestimmte Altersgruppe oder eine Gruppe von Menschen mit einem besonderen Interesse ausgerichtet? Die Identifizierung Ihrer Zielgruppe ist entscheidend. Auf diese Weise können Sie Bilder erstellen, die diese Personen ansprechen – und zum Kauf verfĂĽhren!

Erstellen Sie ein Moodboard

Sobald Sie über die beiden oben genannten Punkte nachgedacht haben, können Sie ein Moodboard erstellen und Referenzbilder zusammenstellen (Pinterest ist dafür sehr praktisch!). Auf diese Weise können Sie Hintergründe, Requisiten und Layouts für Ihre Bilder festlegen. 

 

Requisiten oder Zubehör

Die Auswahl der richtigen Requisiten für Ihre Fotos kann schwierig sein. Wählen Sie jedoch die Elemente und Farben aus, mit denen Sie eine Geschichte über Ihr Produkt erzählen können. Sie können einige Werkzeuge, die Sie zum Herstellen des Produktes verwendet haben, in das Produktfoto einschließen. Oder wählen Sie Etwas, das als Inhaltstoff des Produktes verwendet war.  Geben Sie dem Bild ein klares und verständliches Äußere, halten Sie die Requisiten neutral oder in Ihren Markenfarben. Denken Sie auch an die Skalierung. Im Allgemeinen ist es besser, weniger Requisiten auszuwählen, damit diese nicht von Ihrem Produkt ablenken. 

produktfotografie schmuckfotografie styling
props fĂĽr produktfotografie hintergrĂĽnde

HintergrĂĽnde

Der Hintergrund, den Sie verwenden, ist genauso wichtig wie die Requisiten. Sie können es mit farbigem Papier ganz einfach halten oder versuchen, mit verschiedenen strukturierten 

Oberflächen wie Stoff-, Holz- oder Tapetenmustern zu experimentieren. Solange es den Blick des Betrachters von Ihrem Produkt nicht ablenkt, kann es dazu beitragen Kundensympathie für das Produkt zu gewinnen. Hintergründe können auch als Wiederholung, worum es bei Ihrem Produkt geht, genutzt werden. Vermeiden Sie Farbkonflikte, verrückte Muster oder Orte, die einfach nicht zu Ihrem Produkt passen. 

editorial produktfotografie

Komposition

Das Hauptproblem beim Styling von Produktaufnahmen ist die Schaffung einer ausgewogenen Komposition. Versuchen Sie Ihr Produkt in der Mitte der Aufnahme zu platzieren und lassen Sieum das Objekt herum etwas Platz, damit das Ergebnis nicht überfüllt aussieht. Bringen Sie dann Ihre Requisiten ein – platzieren Sie diese im Hintergrund und im Vordergrund des Objektes. Wenn Sie eine Flatlay (Legebild) fotografieren möchten, versuchen Sie die Requisiten an verschiedenen Stellen zu platzieren, um herauszufinden, wo sie am besten passen. Verwenden Sie Ihr Zubehör als Leitlinien, um den Blick auf das Produkt zu lenken.

kreative produktfotografie fĂĽr werbung
wasser mit zitrone hartes licht foodfotografie

Indem Sie sich die Zeit nehmen das Gesamtbild Ihrer Produktfotos zu verbessern, können Sie ein einheitliches Erscheinungsbild fĂĽr Ihren Online-Shop gestalten. Dies ist eine Form des Branding und macht Ihr Präsens auf verschieden Plattformen fĂĽr Ihre Kunden erkennbar. Wenn Sie beim Styling nicht sicher sind, halten Sie es einfach! Experimentieren Sie mit verschiedenen Dingen und sehen Sie, was funktioniert und was nicht. Trotzdem nicht geklappt? Holen Sie Hilfe. Das Styling Ihres Produktes sollte eine Zusammenarbeit zwischen Sie und mir als Fotografin werden. Es ist immer toll, einen frischen Blick auf Ihre Arbeit werfen zu lassen. Kann sein, dass wir etwas vorschlagen können, an das Sie vorher vielleicht noch nicht einmal gedacht haben!